Japanisch-Deutsch
Übersetzungen

Jochen Asahi

Kontakt: Tel 0179 5033 067

info@japanese-german.com

Empfehlung:


"Kagurahime” Literarisch-Musikalische Aufführung

Die japanische Komponistin Kazui Yamamoto hat die alte Erzählung "Taketori Monogatari" ausgewählt und daraus eine Komposition für zwei Querflöten und Erzählerin geschaffen, die die Gäste aus Hakodate (Hokkaido) im schönen Saal der Japanischen Botschaft zu Gehör bringen werden. Der Text wird japanisch gelesen und durch Untertitelung ins Deutsche übersetzt.

Datum: Di, 26.11.2019, 18:30 bis 20:00 Uhr.

Ort: Japanische Botschaft zu Berlin

Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin

Weitere Informationen: => www.djg-berlin.de

17-04-04--Tokyo-Rainbow-26_400.jpg

Jochen Asahi

Ich arbeite als selbständiger Übersetzer für Japanisch > Deutsch, hauptberuflich seit 2012. Davor war ich lange Jahre als Projektmanager für Übersetzungen und als Inhouse-Übersetzer für Japanisch-Deutsch fest angestellt. Japanisch habe ich an der Universität Heidelberg und in Japan (u.a. Sprachschule in Osaka) gelernt.

Über mich in aller Kürze:

  •     Name: Jochen Asahi
  •     Jahrgang 1968
  •     M.A. in Japanologie und Volkswirtschaft
  •     Sprachstudium in Japan
  •     Höchste Stufe des Japanese Language Proficiency Test
  •     Fachreferent für technische Redaktion (TAE)
  •     langjährige Berufspraxis

Einen ausführlicheren Lebenslauf sende ich gerne auf Anfrage zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen